Schrift:  Standard  |  Groß
 
Startseite>>Verwaltung>>Eröffnung neues Amt

Bericht über die Eröffnung des neuen Gemeindeamtes und der Bücherei der Marktgemeinde Gaishorn am See

Gaishorn hat ein neues Aushängeschild bekommen!

Am 14.06.2008 wurde nach einer 10-monatigen Bauzeit in den alten Post- und Gemeinderäumlichkeiten ein neues Gemeindeamt mit ca. 200 m² und eine Bücherei mit ca. 60 m² errichtet.

 

Weiters wurden die Eigentumswohnungen wärmetechnisch und außen-anlagemäßig saniert.

 

Kostenpunkt ca. 500.000 Euro.
In diesen Kosten sind die Postamtsankaufskosten und die Einrichtungskosten sowie die Außenanlagekosten enthalten.

 

Die Planung lag in den bewährten Händen von Frau Architekt Kaml und die Bauleitung wurde durch den Bürgermeister persönlich abgewickelt.

 

Bei der Eröffnung durch Herrn Landeshauptmann Stellvertreter Hermann Schützenhöfer waren die Kulturträger Musikkapelle Gaishorn - Treglwang, Singkreis Gaishorn und Männergesangsverein Gaishorn sowie die Volksschule Gaishorn und zahlreiche Ehrengäste anwesend.

 

Die Segnung nahm Herr Hochwürden Pfarrer Pater Rupertus Fechter vor.

 

Seitens des Lesezentrums Steiermark hat Herr Dir. Johannes Zabini mit der Büchereileiterin Frau Brigitte Rainer auf die auch in dieser Zeit große Bedeutung einer Bücherei hingewiesen.

 

Bürgermeister Karl Pusterhofer freut sich mit den Angestellten über die neuen Gemeindeamtsräumlichkeiten die zu 50 % seitens des Landes durch den Gemeindereferenten Landeshauptmann Stellvertreter Hermann Schützenhöfer finanziert wurden.

 

Die Eigentumswohnungen haben durch die Errichtung von 6 überdachten Abstellplätzen eine große Aufwertung erfahren.

Eröffnung Gemeindeamt Gaishorn - Bildergalerie

.
____
|
____
|
____
|
Seite: 1 2

Acrobat Reader
Sollten Sie die pdf. Dokumente nicht öffnen können, so können Sie sich durch den unten angeführten Link das benötigte Programm Acrobat Reader kostenlos herunterladen.
Heimatbuch Gaishorn
Heimatbuch Gaishorn

Das neue Heimatbuch
der Marktgemeinde Gaishorn am See ist erschienen.

Kaufpreis: € 25,-

im Gemeindeamt erhältlich