Schrift:  Standard  |  Groß
 
Startseite>>Tourismus>>Fischerei

Fischereiwesen

Ziel der Fischereigemeinschaft Gaishorn am See ist es den See und seine Früchte nach den üblichen Gesetzen des Naturschutzes und der Landesfischerei zu nutzen und zu hegen.

 

Bereits zur Tradition geworden ist das sogenannte 24-Stundenfischen, das einmal im Jahr von der Fischereigemeinschaft Gaishorn am See durchgeführt wird.

 

Der Gaishorner See wird  in der Tat von vielen ambitionierten Petrijüngern wegen seines Fischreichtums gerne als beliebtes Anglerziel aufgesucht, weil man immer wieder stattliche Karpfen und kapitale Hechte an Land zieht.

 

Besonders stolz ist man auch auf die Krebsbewirtschaftung. 

Fischen am Gaishorner See

Die Fischersaison startet am 01.04.2009 und endet am 16.11.2009

 

Kartenpreise

Tageskarte:    €  26,-

Wochenkarte: € 110,-

Saisonkarte:   € 450,-

 

Tageskarten sind erhältlich

  • Gemeindeamt Gaishorn
  •  GH Gamsjäger
  • GH Pub Jetz
  • Bäckerei Sturm
  • GH Reinbacher
  • GH Kaiser, Rottenmann
  • BP Tankstelle Trieben

 

Die Wochenkarte ist beim Gemeindeamt erhältlich. 

 

 

Acrobat Reader
Sollten Sie die pdf. Dokumente nicht öffnen können, so können Sie sich durch den unten angeführten Link das benötigte Programm Acrobat Reader kostenlos herunterladen.