Schrift:  Standard  |  Groß
 
Startseite>>Heimatbuch

Kurzbeschreibung

Das „HEIMATBUCH GAISHORN“ ist am 26.10.2007 erschienen.

Auf rund 400 Seiten wird die Geschichte der Marktgemeinde Gaishorn am See in leicht verständlicher Form und reich bebildert dargestellt und umfasst im Wesentlichen folgende Kapitel:

 

  • Acht Jahrhunderte Ortsgeschichte im Überblick von Dr. Tomaschek,
  • die Ur- und Frühgeschichte von Prof. Presslinger,
  • das Leben im 19. Jahrhundert von Karl Weiß,
  • Gaishorn von 1960-1990 aus der Sicht von Altbürgermeister Me-dardus Wehr,
  • Gaishorn von 1990 bis heute von Bürgermeister Dir. Karl Pusterhofer,
  • die Gemeindeverwaltung mit den besonderen Ereignissen der letzten Jahrzehnte,
  • die Religionsgemeinschaften
  • und die kirchlichen Bauten, der Gaishorner See, (er ist nach dem Abstich im Jahr 1927, 1991 als Hoch-wasserrückhaltebecken und Freizeitanlage wieder erstanden),
  • das Bauwesen und die Siedlungstätigkeit,
  • die Wildbach- und Lawinenverbauung,
  • die aufstrebende Wirtschaft mit dem Gewerbe- und Industriegebiet einschließlich Landwirtschaft,
  • die Infrastruktur,
  • die Bildung mit dem Schul- und Kindergartenwesens,
  • das Gesundheitswesen,
  • das Feuerwehr- und Rettungswesen,
  • die Jagd- und Fischerei
  • und das im Ort besonders wichtige Vereins- und Kulturwesen. 
Wichtige Details
  • Auflage: 500 Stück
  • Seitenanzahl: 396
  • Preis: € 25,00
  • Erhältlich im Gemeindeamt